elektronisches Unfallinformationssystem (eWypadki) geht online

Die im polnischen Olsztyn ansässige Straßenbauverwaltung der Woiwodschaft Ermland-Masuren nutzt seit 2015 das von der HELLER Ingenieurgesellschaft mbH entwickelte elektronische... Mehr

Neues Verfahren auf der TRA präsentiert

Die HELLER Ingenieurgesellschaft mbH stellt das Unternehmen und ein neues Verfahren zur Verwaltung von Verkehrsdaten auf der 6. TRA (European Transport Research Conference) in... Mehr

HELLER Ingeniuergesellschaft mbH präsentiert KPI beim 4. Schlesischen Straßenforum

Marek Skakuj, Prokurist bei der HELLER Ingeniuergesellschaft mbH, stellt beim 4. Schlesischen Straßenforum Verfahren zur Berechnung, Darstellung und Anwendung von KPI (Key... Mehr

Dr. Slawomir Heller zum Leiter der PIARC Arbeitsgruppe D.1.2 Dissemination and education of Asset Management ernannt

Dr. Slawomir Heller wurde im März 2016 zum Leiter der PIARC Arbeitsgruppe D.1.2 Dissemination and education of Asset Management ernannt. Der 1909 gegründete Welt-Straßenverband... Mehr

deutsch/ägyptische Delegation besucht HELLER Ingenieurgesellschaft mbH

Tarik Hammad von dar al-handasah und Professor Dr.-Ing. Habermehl von der Hochschule Darmstadt informieren sich bei der HELLER Ingenieurgesellschaft über die aktuellen... Mehr

Infraestruturas de Portugal S.A. besucht HELLER Ingenieurgesellschaft mbH

Infraestruturas de Portugal S.A. nutzt seit 2015 die OnKo2-Technologie zur Bereitstellung der Zustandsdaten für das ca. 13.000 km lange Netz an Autobahnen und Regionalstraßen. ... Mehr

Zusammenarbeit mit der Universität Catania (Sizilien)

Die HELLER Ingenieurgesellschaft mbH schätzt sich sehr glücklich, mit der Universität Catania zusamenzuarbeiten. Bei dem aktuellen Treffen in Sizilien wurden neue Verfahren zur... Mehr

Folgeauftrag vom Conseil Départemental de la Somme, Frankreich

Die HELLER Ingenieurgesellschaft mbH wurde vom Conseil Départemental de la Somme mit der Auswertung der Zustandsdaten für rund 1.000 km Straßennetz beauftragt. Das Projekt schließt... Mehr

Schnellfahrende Erfassung der Tragfähigkeit mit dem Traffic Speed Deflectometer- TSD

Gemeinsam mit der Bergischen Universität Wuppertal und dem polnischen Straßen und Brückeninstitut IBDiM wird in 4 Bundesländern aktuell die Tragfähigkeit ausgewählte Straßen mit... Mehr

Onko2 Schulung bei der Niedersächsichen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr

Mit rund 230 registrierten Anwendern ist die Niedersächsichen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr der zweitgrößte Anwender des Online-Auskunftssystems OnKo2. Mehr