Dienstleistungen der HELLER Ingenieurgesellschaft mbH (Auswahl)

Zustandserfassung und -bewertung (ZEB)

Die Zustandserfassung und -bewertung liefert Informationen zum erforderlichen Substanzerhalt und den Gebrauchseigenschaften der Straßeninfrastruktur und ist damit im Erhaltungsmanagement eine unverzichtbare Grundlage für technische und finanztechnische Entscheidungen. mehr

Erhaltungsmanagement (EMS)

Im Erhaltungsmanagement bedarf es leistungsfähiger Werkzeuge für die strategische und operative Erhaltungsplanung sowie praxiserprobter Ansätze für die Erarbeitung geeigneter Erhaltungsstrategien und Bauprogramme. mehr

Erhaltungsbedarf und -strategie (PMS)

Pavement-Management-Systeme (PMS) werden zur Prognose des Erhaltungsbedarfs sowie zur Optimierung der Erhaltungsstrategie eingesetzt. HELLER begleitet die Entwicklung der Verfahren von Anfang an und unterstützt die Straßenbaulastträger bei der Anwendung des PMS sowie bei der Erarbeitung erfolgreicher Erhaltungsstrategien. mehr

Qualitätssicherung und Baubanahme (QS BAU)

Die Qualität der eingesetzten Baustoffe und die Ausführungsqualität haben einen großen Einfluss auf die Lebensdauer der Straßen und Ingenieurbauwerke. Aus diesem Grund lohnt es sich, in Qualitätssicherung zu investieren. mehr

Bewertung Anlagevermögen (DOPPIK)

Die Straßeninfrastruktur zählt mit rund 40 Prozent des Anlagevermögens zu den größten Werten unserer Gesellschaft. Die gezielte Erhaltung dieser Werte ist eine große Aufgabe. Sie erfordert insbesondere Werkzeuge und Verfahren, mit denen sich die Wertentwicklung langfristig messen und bewerten lässt. mehr

Organisationsberatung zum Asset Management (AM)

HELLER ebnet neue Wege für die Entscheider und Mitarbeiter in den Straßenbauverwaltungen. Mit Kompetenzen im Asset Management stärken die Ingenieure ihre Position und haben vielversprechende Aufstiegsmöglichkeiten. Das Asset Management liefert überzeugende Argumentationsgrundlagen und praxisbewährte Werkzeuge. mehr