Schadstellenmanagement per App

Die HELLER Ingenieurgesellschaft mbH bietet ein bedarfsorientiertes Anwenderprogramm, das eine sofortige Erfassung von Schäden auf den Kreis-, Landes- und Bundesstraßen ermöglicht. Die eigens entwickelte App ist für die Nutzung auf dem Apple iPhone optimiert und im iTunes App Store verfügbar.

Die mobile Applikation orientiert sich an den individuellen Bedürfnissen und Prozessen des Anwenders. Sie ermöglicht eine detaillierte Visualisierung der Schäden auch außerhalb der Zustandsbewertung und -erfassung (ZEB), die alle vier Jahre stattfindet.

Die Straßenmeistereien können die Schäden mobil mit ihrem Smartphone aufnehmen. Dafür wird die GPS-Koordinate, sowie der Streckenabschnitt automatisch berechnet. Der Erfasser wählt dann die Art des Schadens aus und hinterlegt die betroffene Fläche in Quadratmetern. Optional kann er noch Kommentare oder Fotos anfügen und die verantwortliche Instanz definieren, die per E-Mail informiert wird. Alle Daten sind innerhalb von wenigen Minuten erfasst, gespeichert und für alle registrierten Anwender verfügbar. Im weiteren Schritt können der Status und die Prioritäten bei Bedarf aktualisiert werden. Die App funktioniert unabhängig von einer bestehenden Internetverbindung. Die eingegebenen Daten werden zunächst im Cache des Gerätes gespeichert und regelmäßig mit dem Server synchronisiert. Die aufgenommenen Schäden werden auch an das OnKo-System von HELLER übermittelt und bilden für den Nutzer dort in Echtzeit ein breiteres Bild ab.