SmartMap - Kartenerstellung mit Komfort und Individualität

Übersichtliche, verständliche und einfach interpretierbare Straßeninformationen: Das bieten Ihnen thematische Karten. Doch es geht noch komfortabler und individueller. Mit SmartMap bieten wir Ihnen eine Software, mit der Sie Karten ganz nach Ihren Anforderungen erstellen können – und dies vollkommen automatisiert.Datenvisualisierung nach Wunsch: SmartMap Programmsystematik
SmartMap richtet sich nach Ihnen und Ihren Projektwünschen – und nicht umgekehrt. Das bedeutet für Sie von Beginn an und Schritt für Schritt eine flexible Kartenerstellung. Sie bestimmen selbst Design von Basisrelationen sowie Thematisierungsstile und profitieren so von der Möglichkeit, eine fast unendliche Anzahl unterschiedlicher Kartenlayouts zu entwickeln. Durch die Verknüpfung dieser Layouts mit der zugehörigen Datenbank entstehen somit unterschiedliche Karten in vielfältigsten Variationen. Eben ganz nach Ihren aktuellen Bedürfnissen und Anforderungen. Darüber hinaus stellt Ihnen SmartMap einfach nutzbare Funktionalitäten sowohl für den Batch-Betrieb als auch für die Massenanfertigung von Kartensätzen zur Verfügung. Die vollständig automatisierte Erstellung thematischer Karten wird mittels Programmierung von Makros möglich.Für mehr Einfachheit: Kartenerstellung mit SmartMap
Die Basis von SmartMap ist ein Projekt-Konzept. Dieses spezifiziert die Erstellung einer thematischen Karte: ab Start in der originären Datenbank und bis zum Ende in der MapInfo-Relation. Dabei gliedert sich ein Projekt in folgende drei Teilprozesse:

  • Datenaufbereitung
  • Kartenerstellung
  • Thematisierung

In einem Projekt können alle drei Teilprozesse durchgeführt werden – müssen aber nicht. So kann ein Projekt nach der Datenaufbereitung enden, ein anderes übernimmt diese aufbereiteten Daten als Grundlage für die übrigen Teilprozesse. Solche teildefinierten Projekte eröffnen im Zusammenhang mit der Makro-Funktionalität vielfältige Möglichkeiten für die effiziente Erstellung von umfangreichen Kartensätzen.

Datenaufbereitung
Als Grundlage zur Erstellung thematischer Karten wird zunächst eine Datentabelle in einer speziellen Struktur erzeugt. Für die automatische Datenaufbereitung bietet SmartMap mehrere Assistenten. Dabei werden die Datenbanken

  • TT-SIB 5 und
  • SIBView5

standardmäßig unterstützt. Über Plug-Ins sind zusätzliche Erweiterungen jederzeit möglich. Versierte Benutzer können mit dem universellen Plug-In direkt starten und aufbauend auf relationalen Straßendatenbanken thematische Karten erstellen.

Anlegen einer Basis-Relation
Die sogenannte Basis-Relation beinhaltet die Geometrie der endgültigen thematischen Relation sowie die Datenfelder für alle gewünschten „Themen“. In SmartMap wählen Sie also die dazustellenden Felder (z.B. die Visualisierung des Gesamtwertes) und die Darstellungsweise des ausgewählten Wertes. Dafür stehen folgende Darstellungen zur Auswahl:

  • Rechteck
  • Trapez
  • Linie
  • Symbol
  • Beschriftung

Zur optimalen Unterstützung der Parametereingabe stehen Assistenten zur Verfügung – entsprechend des jeweiligen Anwendungszweckes. Nutzung von Thematisierungsstilen
Bei der Thematisierung haben Sie die Möglichkeit, detaillierte Spezifikationen vorzunehmen. So werden hier den Attributen der visualisierten Fachobjekte optische Eigenschaften zugeordnet. Dabei können Sie die Thematisierungsstile mehrfach verwenden. Folgende attributabhängige Variationen bietet Ihnen SmartMap:

  • Muster
  • Vordergrund- und Hintergrundfarbe
  • Linienstil, -farbe und –breite
  • Symbol und Symbolfarbe
  • Text und Textfarbe

<media 230 _blank>[pdf-Version]</media>