HELLER präsentiert ZEB-Ergebnisse vor dem Bauauschuss

Zustandserfassung und -bewertung im Landkreis Stade erfolgreich abgeschlossen

Am 27. August 2019 präsentierte Henning Balck von der HELLER Ingenieurgesellschaft mbH die Ergebnisse der Zustandserfassung und -bewertung (ZEB) der Kreisstraßen vor dem Bauausschuss des Landkreises Stade. Für HELLER ist es das erste ZEB-Projekt, das in diesem Jahr erfolgreich abgeschlossen werden konnte. Aktuell werden die Daten von rund 30 weiteren Kreisen bewertet.

Die im April 2019 gemeinsam mit der TÜV Rheinland Schniering mbH durchgeführte messtechnische ZEB konnte innerhalb weniger Tage planmäßig abgeschlossen werden. Die Experten von HELLER haben die Daten im Nachgang umfangreich ausgewertet und daraus den Erhaltungsbedarf abgeleitet. Zusammen mit den Daten der 2014 realisierten Kampagne kann die Verwaltung die Ergebnisse nun für eine nachhaltige Planung und Priorisierung des Bauprogramms verwenden.