Die Zukunft des PMS

Internationaler Austausch bei HELLER

Am 8. April 2019 begrüßte die HELLER Ingenieurgesellschaft hochrangige Experten im Straßenwesen aus den USA, der Schweiz und Deutschland. Zu Gast waren Prof. Gerardo Flintsch von der Virginia Polytechnic Institute and State University, Dr. Frank Schiffmann von der schweizerischen Infrastructure Management Consultants GmbH sowie Prof. Dr. J. Stefan Bald und Tim Blumenfeld von der Technischen Universität Darmstadt.

Von links: Prof. Dr. J. Stefan Bald, Dr. Frank Schiffmann, Tim Blumenfeld, Prof. Gerardo Flintsch, Henning Balck, Dr. Sławomir Heller

Die Experten tauschten sich über aktuelle Forschungsprojekte aus und darüber, wie die Zukunft der Pavement-Management-Systeme aussehen könnte. Prof. Flintsch zeigte sich beeindruckt von den Möglichkeiten, die eine systematische Zustandserfassung bietet, wie sie in Deutschland alle vier Jahre durchgeführt wird. Henning Balck, Geschäftsführer der HELLER Ingenieurgesellschaft, sieht hier große Chancen für eine internationale Zusammenarbeit.